Okt 18 2010

Risikolebensversicherung – große Leistungsunterschiede zwischen den Anbietern

Nicht nur preislich sind die Unterschiede zwischen den Angeboten der Anbieter sehr groß, sondern auch bei der Leistungsausgestaltung der Angebote bei der Risikolebensversicherung. Kaum zu glauben, aber wahr. Die Leistung, dass im Todesfall den Hinterbliebenen eine finanzielle Unterstützung gegeben werden kann, kann unterschiedlicher bei der Vielzahl der Anbieter nicht sein.

Die eigentliche Leistung der Todesfallschutz ist bei allen Anbietern, die eine Risikolebensversicherung anbieten da. Auch die Modalitäten, die bei der Auszahlung der Versicherungsleistung anfallen, sind bei allen Versicherungsanbietern ähnlich. Keiner wird eine Leistung ohne eine genaue Prüfung des Todesfalls auch gewähren können. Gerade dann, wenn es sich bei dem Versicherten um einen jungen Menschen handelt, wird die Versicherung dafür sorgen, dass es erst zu einer ausführlichen Klärung der Todesursache kommt, bevor eine Leistung dann auch zugesprochen werden kann. Auch sind die Voraussetzungen für einen Versicherungsschutz bei allen Anbietern sehr ähnlich. Keine Versicherung wird auf die Gesundheitsfragen verzichten, die die zukünftigen Versicherten beantworten müssen. Die Risiken, die aus diesem Fragebogen erkennbar werden, sind die Grundlage zu der Beitragsberechnung der Risikolebensversicherung.

Die Unterschiede der Anbieter sind zum Beispiel in der Gestaltung der Versicherungssumme zu sehen. So muss genau bei dem Abschluss beachtet werden, wie die Summe, die im Todesfall ausgezahlt wird, sich zusammensetzt. Eine gute Variante, wenn auch eine sehr gute Leistung bezogen werden soll, ist es, dass eine Risikolebensversicherung mit Beitragsverrechnung abgeschlossen wird. Die Gewinne, die durch die Geldanlage erzielt werden, werden mit den Beiträgen verrechnet, sodass diese immer günstiger anfallen werden.

Auch sollte vor dem Vertragsabschluss geregelt werden, welche Möglichkeiten es gibt, dass der Versicherungsvertrag geändert oder verlängert werden kann. Es sind nur eine Handvoll Anbieter, die es hier erlauben, dass der Versicherungsvertrag zu der Risikolebensversicherung, wenn er eigentlich schon beendet ist, verlängert werden kann, damit eine Absicherung auch weiter genutzt werden kann.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben
Loading...Loading...

Aktuell wird auch gelesen: