Nov 20 2012

Die Risikolebensversicherung gibt es auch mit Premiumleistungen

Die Risikolebensversicherung – generell dient sie dazu, Hinterbliebene im Todesfall der versicherten Person wirtschaftlich abzusichern. Auch Kredite können durch die Risikolebensversicherung abgesichert werden. Aber moderne Produkte können hier sogar noch etwas mehr leisten. Die Risikolebensversicherung ist flexibler und moderner geworden.

Der Sinn der Risikolebensversicherung – die Hinterbliebenenabsicherung

Generell soll eine Risikolebensversicherung finanzielle Leistungen im Todesfall der versicherten Person erbringen. Auch für eine Besicherung eines Darlehens ist die Risikolebensversicherung sehr gut geeignet, wird von einigen Kreditinstituten sogar für die Darlehensvergabe bindend vorausgesetzt. Generell wird der Versicherungsschutz mit einem Antrag einmal und endgültig vereinbart, dann policiert und dann bleibt dieser Versicherungsschutz wie beantragt bis zum Ablauf des Versicherungsvertrages oder dem Eintritt des Versicherungsfalls unverändert. Aber das ist längst nicht alles, was eine Risikolebensversicherung leisten kann. Flexiblere und modernisierte Leistungen sind inzwischen auch bei der Risikolebensversicherung möglich.

Neue Policen, umfassendere Leistungen

Viele Gesellschaften bieten im Rahmen der Risikolebensversicherung inzwischen sinnvolle und interessante weitere Leistungen an. Das kann auch auf den Todesfallschutz zutreffen. Für geringe Zusatzbeiträge kann im Bereich der Risikolebensversicherung auch das Premiumpaket gewählt werden. Dabei kann beispielsweise eine vorgezogene Todesfallleistung abgesichert werden, die dann leistet, wenn die versicherte Person noch nicht verstorben ist, wenn aber das Ableben absehbar ist. Auch eine Erhöhung des Versicherungsschutzes ohne weitere Gesundheitsprüfung bieten viele Versicherungen für den Fall der Erweiterung der Familie, den Immobilienkauf oder Gehaltserhöhungen an. Auch ein verlängerter Todesfallschutz ohne neue Gesundheitsprüfung gehört zum Servicepaket vieler Anbieter. Weiterhin ist es möglich, dass eine versicherte Person beim Start in das Berufsleben ihren Versicherungsschutz erhöht, ohne dass erneut Gesundheitsfragen gestellt werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben
Loading...Loading...

Aktuell wird auch gelesen: