Nov 04 2011

Condor Lebensversicherung mit verbesserten Bedingungen für die Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BUZ)

Condor Lebensversicherung mit verbesserten Bedingungen für die Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BUZ) zur Risikolebensversicherung. Die seit dem Jahre 2008 zur genossenschaftlichen R + V Gruppe gehörende Gesellschaft liegt mit ihren Tarifen im Mittelfeld der Anbieter, wartet aber regelmäßig mit neuen Leistungen und Bedingungen auf. Mitte 2011 hat Condor die Bedingungen für die BUZ verbessert. Was hat sich im Detail geändert?

Die wichtigsten Änderungen bei der BUZ

Condor leistet aus der BUZ bereits nach sechsmonatiger Arbeitsunfähigkeit. Die meisten Gesellschaften in Deutschland zahlen nur bei Berufsunfähigkeit, das heißt bei einem Dauerzustand von mindestens 6 Monaten. Demgegenüber lässt die Arbeitsunfähigkeit eine Besserung des Gesundheitszustands erwarten. Condor zahlt bei einer Arbeitsunfähigkeit von Anfang an, wenn sie voraussichtlich mindestens ein halbes Jahr besteht. Auch zwischenzeitliche Arbeitsversuche führen nicht zur Einstellung der vertraglich vereinbarten monatlichen Leistungen. Das heißt im Umkehrschluss, dass die Gesellschaft auch dann zahlt, wenn die Berufsunfähigkeit nachträglich und endgültig nicht diagnostiziert wird. Diese Regelung macht die Risikolebensversicherung mit einer BUZ vor allem für unfallträchtige Berufe interessant. Neu ist auch, dass u. a. Schüler, Studenten und Hausfrauen ausdrücklich als Berufe anerkannt sind. Wichtig ist ferner, dass die Arbeitsunfähigkeit und Berufsunfähigkeit bei Freiberuflern nicht auf eine konkrete Liste von selbständigen Tätigkeiten beschränkt ist. In diesem Zusammenhang ist bemerkenswert, dass berufsunfähig gewordene Freiberufler und beherrschende Gesellschafter-Geschäftsführer einen Zuschuss zu Umorganisations- und Fortbildungskosten bis zur Höhe von 12 vereinbarten Monatsrenten als einmalige Leistung erhalten können, wenn hierdurch die Berufsunfähigkeit abgewendet oder beseitigt werden kann. Die Regelung ist beispielsweise für Freiberufler sinnvoll, die nach einer beruflichen Umorientierung voraussichtlich mehr verdienen werden als die monatlichen Zahlungen aus der BUZ.

Nützliche Tipps zur Ausgestaltung einer Risikolebensversicherung mit BUZ

Die vorangegangenen Beispiele zeigen, dass eine Risikolebensversicherung mit Zusatzoption stets erklärungsbedürftig ist. Deshalb sollten Interessenten den Rat von Versicherungsmaklern in Anspruch nehmen, um eine möglichst auf die individuelle Situation zugeschnittene Vertragslösung zu finden. Wählt man die Risikolebensversicherung als Hauptversicherung, so sollte die Laufzeit heutzutage auf das 67. Lebensjahr ausgedehnt sein. Wem das für eine Hinterbliebenenabsicherung zu lange ist, kann zu Beginn eine möglichst niedrige Todesfallsumme wählen. Die Risikolebensversicherung von Condor enthält eine Nachversicherungsgarantie auch ohne bestimmten Anlass, wie zum Beispiel Heirat oder Geburt eines Kindes.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben
Loading...Loading...

Aktuell wird auch gelesen: