Dez 14 2011

Aktuelle steuerliche Betrachtung einer Risikolebensversicherung

Wie sehen nach geltender Rechtslage die Absetzbarkeit von Beiträgen zu Risikolebensversicherungen für 2012 einerseits und die Versteuerung von Erträgen andererseits aus?

Laufende Beiträge zur Risikolebensversicherung

Seit dem so genannten Bürgerentlastungsgesetz aus dem Jahre 2010 ist die Absetzbarkeit von Versicherungsbeiträgen verbessert worden. Obergrenzen für reine Vorsorgeaufwendungen wurden abgeschafft. Beiträge zur Risikolebensversicherung sind im Rahmen der sonstigen Vorsorgeaufwendungen in der Einkommensteuererklärung geltend zu machen. Für 2012 beträgt der Vorwegabzug der abzugsfähigen Aufwendungen vom Bruttolohn für den einzelnen Arbeitnehmer 2.400 Euro, für zusammen veranlagte Eheleute insgesamt 4.800 Euro. Das Finanzamt prüft im Einzelfall nach der Günstigerregelung, ob dieser Vorwegabzug für den Steuerpflichtigen günstiger ist oder die alte Sonderausgabenregelung, die bis einschließlich 2004 gegolten hat. Für mittlere und höhere Einkommen sowie für Einkünfte von Selbständigen kann die alte Regelung günstiger sein. Denn zumeist wird der geltende Vorwegabzug schon durch die Beiträge zur Kranken- und Rentenversicherung ausgeschöpft. Obwohl das zuständige Finanzamt von sich aus die für den Steuerpflichtigen günstigere Variante ermittelt und im Regelfall akzeptiert, empfiehlt sich zumindest bei höheren Einkommen die Einschaltung eines Steuerberaters. Denn ob beispielsweise eine hohe Prämie für eine lebenslange Risikolebensversicherung steuerlich uneingeschränkt anerkannt wird, ist nicht sicher.

Steuerliche Betrachtung für den Todesfall und die Schenkung

In den Fällen Erbschaft und Schenkung gelten 2012 im Wesentlichen folgende Freibeträge: Für den Ehe- oder Lebenspartner 500.000 Euro, für Kinder jeweils 400.000 Euro und für Enkel je 200.000 Euro. Da das Erbschaftsteuer-/Schenkungsteuerrecht sehr kompliziert geregelt ist, erscheint im Todesfall der versicherten Person die Hinzuziehung eines Steuerberaters unbedingt ratsam.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben
Loading...Loading...

Aktuell wird auch gelesen: