Wer unterstützt bei der Beantwortung der Gesundheitsfragen?

Damit im Schadenfall, bei der Risikolebensversicherung ist dieses ja der Tod, eine Leistung auch von der Versicherung gezahlt wird, werden Prüfungen durchgeführt. Besonders wichtig ist es daher, dass im Vertrag genaue und korrekte Angaben zu den Gesundheitsfragen gemacht werden. Denn eine kleine Unachtsamkeit beim Ausfüllen kann dazu führen, dass die Versicherung eine Zahlung an die Hinterbliebenen nicht tätigt.

Wenn Fragen zu Angaben bestehen oder aber manche Antworten nicht einfach gegeben werden können, dann empfiehlt sich immer, jemand anderen um Hilfe zu bitten, der sich hier auskennt. Sinnvoll ist es, beim Hausarzt nachzufragen, denn dieser ist mit dem Gesundheitsstand und auch mit den Fragestellungen vertraut. Der Arzt ist sicherlich die Person, die alle wichtigen Informationen zu der Gesundheit geben kann und dann, wenn man nichts falsch machen möchte, keine Angaben vergessen möchte, sollte dieser aufgesucht werden, um unterstützend zur Seite zu stehen. Aber auch das Fragen bei der Versicherungsgesellschaft direkt, kann helfen, damit keine falschen Angaben im Vertrag gemacht werden. Falsche Angaben können unter Umständen dazu führen, dass eine Versicherungsleistung nicht ausgezahlt wird.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben
Loading...Loading...